Mai + Baum + Flüchtlinge = Neckarhäuser Maibaumfest

Auf Einladung von Christine Diener und anderer Bürger waren heute auch Flüchtlinge bei dem Maibaumfest in Neckarhausen mit dabei. Acht der Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft im ehemaligen Neckarhäuser Bahnhofsgebäude kamen trotz Regen und Kälte zum örtlichen Feuerwehrhaus und genossen zusammen mit vielen anderen Bürgern Kaffee und Kuchen oder Cola und Bier unterm Maibaum. So war es trotz des kalten Wetters doch noch ein warmer 1. Mai geworden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s